Mayer Breuer

Rechtsanwälte Fachanwälte

Wir bringen unseren Rechtsrat auf den Punkt Mayer Breuer Rechtsanwälte Fachanwälte: Rechtsrat auf den Punkt.

Rechtsanwältin Ruth Stefanie Breuer

Rechtsanwältin Breuer studierte Rechtswissenschaften und Wirtschaftswissenschaften, ist ausgebildete Bankkauffrau und Fachanwältin für Bank- und Kapitalmarktrecht und auch Wirtschaftsmediatorin (IHK).

Sie wurde 1999 zur Rechtsanwaltschaft in Berlin zugelassen. Seither befasst sich Rechtsanwältin Breuer mit dem Wirtschaftsrecht und insbesondere Bankrecht. Frau Breuer hat einige Jahre als Justiziarin in der Rechtsabteilung eines Spezialkreditinstituts vorwiegend bankrechtliche und AGB-rechtliche Fragestellungen bearbeitet und leitete später das Abwicklungs- und Sanierungsteam. Danach war sie in einer auf das Insolvenzrecht spezialisierten Kanzlei für das bankrechtliche Dezernat zuständig und verantwortete das Prozessreferat des Berliner Standortes mit bundesweiten Prozessen. Seit 2009 ist Rechtsanwältin Ruth Stefanie Breuer in eigener Kanzlei tätig. 2011 wurde ihr von der Rechtsanwaltskammer die Befugnis verliehen, den Titel Fachanwältin für Bank- und Kapitalmarktrecht zu führen. Ebenfalls 2011 legte sie die Prüfung zur Wirtschaftsmediatorin (IHK) ab und in den Jahren 2013 und 2014 absolvierte sie die Vorbereitung für die notarielle Fachprüfung.

Frau Breuer ist außerdem Dozentin an der Nord-Ostdeutschen Sparkassenakademie in Potsdam.

Gründung der Sozietät Mayer Breuer Rechtsanwälte Fachanwälte im Jahr 2017.

Und sonst?

Nach der langjährigen Tätigkeit in größeren Einheiten schätze ich die schnelle Reaktionsfähigkeit eines kleinen Büros und den engen persönlichen Kontakt zur Mandantschaft. Denn – wie auch in der in den Kanzleiräumen präsenten Kunst – gilt für mich bei der Mandatsbearbeitung das Prinzip: Keine Serie, sondern Unikate.

Freie Stunden verbringe ich meist in der Natur, wenn möglich gern mit Golfschläger oder Mountainbike, und betreibe eine kleine Imkerei mit Bienenstöcken auf dem Dach des Berliner Luxushotels The Mandala am Potsdamer Platz.